Betriebs- und Berufshaftpflicht für Wellness-Betriebe
Das Sonderkonzept für Wellness-Betriebe

Versicherbare Betriebe : Friseur, Schönheitssalon, Maniküre, Pediküre, Kosmetiker*

*Für Kosmetikbetriebe gilt zusätzlich Folgendes :
Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist die Berufserlaubnis, die am Tage des Versicherungsfalles noch bestanden haben muss.
Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers aus der Verwendung von elektrischen Apparaten, wie Höhensonnen,
Epiloten, Solluxlampen, Nemectronen und dgl.. Nicht versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten, wenn diese der Heilbehandlung dienen und nicht auf Grund ausdrücklicher ärztlicher Anordnung erfolgen. Versicherungsschutz ist jedoch dann gegeben, wenn der Nachweis erbracht wird, dass das Fehlen einer ärztlichen Anordnung ohne Einfluss auf Eintritt und Höhe des Schadens war; aus der Durchführung von Schönheitsoperationen; aus der Durchführung von Hautpigmentierung bzw. Permanent -Make-up.

Deckungssummen 3.000.000 € Personen- und Sachschäden 200.000 € Vermögensschäden

Deckungsbeschreibung - auszugsweise

Abbruch- und Einreißarbeiten an Bauwerken mit Radiusklausel

Schlüsselschäden bis 50.000 €

Teilnahme an Arbeits-/ und Liefergemeinschaften

Auslandsschäden bei Geschäftsreisen

Bearbeitungsschäden bis 1.000.000 €

Teilnahme an Ausstellungen, Märkten und Messen

Be- und Entladeschäden – Schäden am Ladegut bis 50.000 €

Export indirekt weltweit und direkt weltweit (ohne USA/Kanada

Abhandenkommen/Beschädigung von Belegschafts –und Besucherhabe

Betriebstankstelle/KFZ-Pflegestation – inkl. Gelegentliche Drittnutzung

Vorhandensein und Betätigung einer Werk- oder Betriebsfeuerwehr

Ansprüche der Mitarbeiter untereinander

Bauherrenhaftpflicht – ohne Bausummenbegrenzung

Gesetzl. Haftpflicht als Eigentümer/Mieter/Pächter

Nicht versicherungspflichtige Kraftfahrzeuge bis 6 km/h

Selbstfahrende Arbeitsmaschinen/Stapler bis 20 km/h

Leitungsschäden

Subunterbeauftragung –ohne persönliche gesetzliche Haftpflicht

Mietsachschäden bei Geschäftsreisen an Räumen und Ausstattung

Mietsachschäden an Gebäuden/Räumlichkeiten bis 1.000.000 €

Nachhaftung bis 3 Jahre

Konventionelle Produkthaftpflicht

Reklameeinrichtungen (auch außerhalb des Betriebsgrundstückes)

Schusswaffenbesitz, auch Beauftragung von Bewachungsunternehmen.

Sicherheitsingenieure/Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Schiedsgerichtsvereinbarungen vor Eintritt eines Versicherungsfalles

Photovoltaikanlage auf dem eigenen Grundstück bis 25 kwP

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Vorsorgeversicherung

Vermögensschäden, auch aus Verletzung von Datenschutzgesetzen..

Gelegentliches Vermieten/Verleihen von mitversicherten Kfz

und Arbeitsmaschinen

Vertragliche Haftpflicht

Umwelthaftpflichtbasis mit Kleingebindedeckung

Einleitung/Einbringen durch Fett-, Benzin- und Ölabscheider

Umweltregress-Risiko

Privathaftpflicht als Familienpolice mit analoger Deckungssumme

Bei den Leistungsübersichten handelt es sich lediglich um eine Auflistung von Stichworten. Detailliert definierte Deckungsumfänge

sind den jeweiligen Bedingungen zu entnehmen

Prämien – alle Prämien inklusive 19 % Versicherungssteuer

Jahresnettoumsatz

(Hauptbetrieb inkl. Filialen)

Deckungssummen

3.000.000 € Personen- und Sachschäden

200.000 € Vermögensschäden

Deckungssummen

5.000.000 € Personen- und Sachschäden

200.000 € Vermögensschäden

Höhere Umsätze bitte anfragen !

Laufzeit 1 Jahr

Laufzeit 5 Jahre

Laufzeit 1 Jahr

Laufzeit 5 Jahre

Bis 15.000 €

82,11 €

77,35 €

90,68 €

81,63 €

Bis 30.000 €

92,58 €

83,30 €

102,22 €

91,99 €

Bis 40.000 €

100,08 €

90,08 €

110,55 €

99,48 €

Bis 50.000 €

107,58 €

96,87 €

118,88 €

106,98 €

Bis 60.000 €

115,07 €

103,53 €

127,21 €

114,48 €

Bis 70.000 €

122,57 €

110,31 €

135,42 €

121,86 €

Bis 80.000 €

130,07 €

117,10 €

143,75 €

129,35 €

Bis 90.000 €

137,68 €

123,88 €

152,08 €

136,85 €

Bis 100.000 €

145,18 €

130,66 €

160,41 €

144,35 €

Kontakt