MetallRente – Eine Kurzvorstellung

  • Gründungsjahr: 2001
  • Gesellschafter: Gesamtmetall und IG Metall zu je 50 %
  • Beteiligte Branchen: Metall- und Elektro-, Stahl-, Textil- und Bekleidungs-, Holz- und Kunststoffindustrie und die zugehörigen Handwerksbranchen
  • Aufgabe: Als gemeinsames Versorgungswerk der Tarifvertragsparteien IG Metall und Gesamtmetall bietet MetallRente Unternehmen und deren Beschäftigten kapitalgedeckte tarifvertragskonforme Vorsorgelösungen an. Hierzu gehören die betriebliche Altersversorgung (bAV), die staatlich geförderte Riester-Rente sowie die Absicherung von Erwerbs- und Berufsunfähigkeit und Hinterbliebenen.
  • Stellung heute: Mit mehr als 29.000 Kundenunternehmen und über 520.000 Versicherten ist MetallRente das größte branchenübergreifende Versorgungswerk Deutschlands.

MetallRente – das sind die Vorteile

Das Ziel des Versorgungswerks: Vorsorgeangebote für alle zu besonders günstigen Konditionen!

Warum kann MetallRente beste Konditionen anbieten?

  • Gesamtmetall und IG Metall stehen gemeinsam hinter MetallRente.
  • Als gemeinsames Versorgungswerk der beiden großen Sozialpartner ist MetallRente nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet.
  • Das Versorgungswerk bündelt Interessen und gibt die daraus resultierenden Mengenvorteile direkt an die Beschäftigten der Kundenunternehmen weiter.

Das Ergebnis:

Unabhängig von der Unternehmensgröße erhalten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei MetallRente dieselben attraktiven Großkundenkonditionen

Das zahlt sich für die Beschäftigten aus!

MetallRente – das sind die Vorteile

MetallRente bietet Vorsorgelösungen mit höchstmöglicher Sicherheit.

Wie wird die hohe Sicherheit gewährleistet?

Durch das Prinzip der Risikoverteilung (Risikodiversifikation): MetallRente arbeitet mit verschiedenen starken Finanzpartnern zusammen. Dadurch werden etwaige Risiken auf mehrere Schultern verteilt.

Das erfolgreiche Konsortium des Versorgungswerks MetallRente:

  • Allianz
  • R+V
  • ERGO
  • Swiss Life
  • Generali

MetallRente ist das erfolgreichste branchenübergreifende Versorgungswerk Deutschlands.

Wo liegt das Erfolgsgeheimnis?

MetallRente

  • … ist eine gemeinsame Institution großer Sozialpartner und setzt gleichzeitig konsequent auf Markterfolg durch qualifizierte Angebote und Beratung,
  • …bietet Vorsorgelösungen aus einer Hand – betriebliche Altersversorgung, private Riester-Rente sowie eine private Berufsunfähigkeitsversicherung,
  • …gewährleistet besonders günstige Konditionen für die Versicherten,
  • …spricht eine große Zielgruppe an,
  • …ist der Anbieter, der den Regelungen der Tarifverträge entspricht,
  • …erzielt eine hohe Verzinsung durch die Auswahl finanzstarker Versicherungen (Konsorten),
  • …verteilt im Gegensatz zu einem Einzelanbieter Risiken auf mehrere Schultern.

 

Entscheidungsleitfaden für Beschäftigte

  • Warum betrieblich vorsorgen?
    Die betriebliche Altersversorgung wird vom Staat großzügig gefördert. Die Steuer- und Sozialabgabenfreiheit der Brutto-Entgeltumwandlung ist nur in der betrieblichen Altersversorgung möglich. Oft zahlt der Arbeitgeber noch etwas dazu, z.B. altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL). Profitieren Sie außerdem von den günstigen Großkundenkonditionen, die das Versorgungswerk Ihnen bietet.
  • Welche Anlagestrategie ist die richtige?
    Wer sicherheitsorientiert denkt, wählt ein klassisches Angebot mit garantierter Verzinsung. Wer die Chancen der Kapitalmärkte nutzen will, wählt unsere Anlagevarianten PROFIL oder CHANCE und kann sich auch für den MetallPensionsfonds entscheiden, bei diesen Angeboten stehen zu Rentenbeginn in jedem Fall die eingezahlten Beiträge für die Altersvorsorge zur Verfügung (Kapitalerhalt).

  • Sind Zusatzversicherungen notwendig?
    Je nach Angebot Ihres Arbeitgebers können Sie entscheiden, ob Sie auch eine Berufsunfähigkeits- oder Hinterbliebenenversicherung abschließen.

  • Nutzen Sie das MetallRente-Angebot Ihres Arbeitgebers!
    Erkundigen Sie sich in Ihrer Personalabteilung nach einer MetallRente-Beratung. Auch der Betriebsrat steht in den meisten Unternehmen gerne unterstützend zur Verfügung.

 

Sie wünschen genauere Information, eine Beratung oder gleich den Abschluss?

Kontakt

  

MetallRente BU

MetallRente für junge Leute?

MetallRente - altersvorsorgewirksame Leistungen (AVWL)

 

MetallRente - stark für die Zukunft.

Quelle: MetallRente

Sie wünschen genauere Information, eine Beratung oder gleich den Abschluss?

Kontakt